Montag, 6. Dezember 2010

verschnaufzeit



ab morgen packe ich, wie jedes jahr,
nur noch private päckchen.
gehe spazieren und futter den
ganzen tag plätzchen.

und ihr so?

Kommentare:

Gedankenwoelkchen hat gesagt…

Ab morgen werde ich Plätzchen U N D
Schokoladennikoläuse futtern (wie auch schon die Tage zuvor). Mich aufregen, weil bei uns bis zum letzten Tag Hektik herrscht. Und hoffen, daß der Jahresabschluß im Büro ab Anfang Januar schnell vorüber geht. Und ab Mitte/Ende Januar schnaufe ich dann durch. Mit mindestens fünf Kilo mehr auf den Rippen. Die ich auch locker bis Mitte Februar behalte und vielleicht auf sechs oder sieben erhöhe, weil es bei uns zu Fasching die leckersten Krapfen von ganz Deutschland gibt.
Eine schöne Adventszeit wünsche ich Dir!
LG, Heike

Adeles Welt hat gesagt…

Ach, das klingt beneidenswert. Ich hab noch ein paar Sachen auf meiner To-Sew-List zu stehen, außerdem muss ich unbedingt noch die Geschenke der Kinder kaufen *kreisch*
Entspannen Sie sich gut, Frau Püh!
LG Ute

Teuto-Elfen hat gesagt…

Liebe Frau Püh,
das hört sich gut an. Ich wünsche gute Erholung. Ich habe es mir ab Sonntag vorgenommen. Bis dahin habe ich noch Einiges abzuarbeiten.
Liebste Grüsse aus dem Teuto...
Michaela

elbmarie hat gesagt…

ja, ich denke oft an Deine Worte, im Advent kürzer zu treten.... find ich gut...nur krieg ich das irgendwie nich hin....:-(
aber heute habe ich mir frei genommen und nä Woche auch noch zwei Tage.... Plätzchen gehören da auch zu....und Schokolade....ab Januar gibts nix mehr!!!!!
Wir machen Lesenachmittag mit Kerze....;-)
LG nach D`dorf
ich denke oft an die Weihnachtszeit dort.... schade, dass es so weit ist...
Sabine